Mondmeditationen 2018

Seit Sommer 2010 führen wir regelmässig Erdheilmeditationen am Vollmond durch.

Individuell verbinden wir uns mit Himmel und Erde, dehnen im Körper die eigene Essenz aus und lassen über den Herzfokus ein Liebesfeld entstehen. Dann nehmen wir die Erde in die Mitte unseres gemeinsamen Lichtkanals und lassen die Herzenergie fliessen. Über die persönliche Kohärenz (stimmige Verbundenheit mit allem Seienden) erleben wir uns als Teil und nehmen wir Einfluss auf die globale Kohärenz zur Heilung, Harmonisierung und Stabilisierung in Frieden.

Anschliessend wird je nach Stimmung und Witterung ein Tee getrunken, ums Feuer gesessen, über die Hochebene oder durch den Wald gewandert.

Wir beginnen jeweils um 20:00 Uhr in der Jurte mit der Meditation.

Anmeldung erwünscht und Beitrag 20 Fr.

 

  • Vollmond-Meditationen 2018:
    2. Januar, 29. April, 27. Juli, 13. November

Daten

Zur Zeit sind keine Daten vorhanden.
Bei Interesse können Sie uns kontaktieren.